| 00:00 Uhr

Am Mittwoch Krisentreffen von CDU und SPD

Saarbrücken. Die Spitzen von CDU und SPD im Saarland wollen sich am Mittwoch über die Wutrede von Innenminister Klaus Bouillon (CDU ) aussprechen. Die SPD hatte die Äußerungen des Ministers unter anderem zur Haushaltsführung der Stadt Saarbrücken und zur Haltung der SPD in der Frage einer Kommunalreform als Belastung der Koalition bezeichnet. Daniel Kirch

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hatte die Einberufung des Koalitionsausschusses verlangt, um "Fragen der Zusammenarbeit in der großen Koalition für den Rest der Legislaturperiode grundsätzlich zu besprechen".