| 00:00 Uhr

Altkleider kommen jetzt in die Tonne

Saarbrücken. Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) der Landeshauptstadt Saarbrücken sammelt ab Donnerstag, 18. April, in Gersweiler und ab Freitag, 19. red

April, in den Stadtteilen Herrensohr und Jägersfreude Altkleider ein. Und zwar in der blauen Tonne, in der bislang ausschließlich Altpapier gesammelt wurde, die dann aber als sogenannte "Kombi-Tonne" auch für Altkleider genutzt werden kann. Außer Kleidung kann man in der Tonne beispielsweise auch Bettwäsche, Schuhe, Decken, Mützen, Hüte und Strickwaren entsorgen. Wichtig ist dem ZKE, dass die Nutzer der Kombi-Tonne Papier und Altkleider nicht mischen, sondern die Tonne nur zu den angegebenen Leerungsterminen ausschließlich mit Altkleidern oder mit Papier füllen. Das Altpapier in den betroffenen Stadtteilen wird seit gestern beziehungsweise heute, Donnerstag, 18. April, geleert. Weitere Leerungen mit Altkleidern erfolgen dann immer alle acht Wochen jeweils einen Tag nach der Leerung der Papiertonne. Die blaue Tonne mit Altpapier wird weiterhin zu den gewohnten Terminen alle vier Wochen geleert.

Hauseigentümer, die noch keine blaue Tonne haben, können sie beim ZKE bestellen.

zke-sb.de