Alt-Saarbrücker machen am Freitag rund um den alten Friedhof sauber

Alt-Saarbrücker machen am Freitag rund um den alten Friedhof sauber

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) ist am Freitag, 11. Juli, ab 12 Uhr in Alt-Saarbrücken auf dem Vorplatz der Sparkasse Saarbrücken in der Deutschherrnstraße mit seinem Infomobil vor Ort.

Gemeinsam mit dem Stadtteilbüro Alt-Saarbrücken informieren Mitarbeiter im Rahmen der Aktionsreihe "Sauber ist schöner" über die Themen Entsorgung und Sauberkeit.

Das Stadtteilbüro veranstaltet zudem ein kleines Straßen-Grillfest mit Musik. Bereits um 10.30 Uhr starten Mitarbeiter des Stadtteilbüros Alt-Saarbrücken gemeinsam mit Anwohnern eine Reinigungsaktion rund um den alten Friedhof und den Spielplatz in der Gerberstraße.

Der ZKE stattet die freiwilligen Müllsammler mit Tüten, Zangen und Handschuhen aus und beseitigt anschließend den gesammelten Müll. Der Entsorgungsbetrieb unterstützt das ganze Jahr über Sauberkeitsaktionen von Saarbrücker Vereinen und Bürgerinitiativen .

Die Initiative "Sauber ist schöner" wurde bereits 2007 von der Landeshauptstadt, den Saarbrücker Bürgerinitiativen für mehr Sauberkeit und dem ZKE initiiert. Die Kampagne soll Bürger dazu animieren, sich für eine saubere Stadt einzusetzen. Für dieses Jahr sind bisher rund zehn Aktionen von Bürgerinitiativen und Vereinen geplant.

Wer bei der Reinigungsaktion am Freitag helfen möchte, kann sich beim Stadtteilbüro anmelden unter Tel. (06 81) 5 12 52. Und wer selbst eine Reinigungsaktion organisieren will, kann sich beim ZKE über das kostenlose Dreckweg-Telefon (08 00) 8 88 56 78 melden. Eine Übersicht über alle Aktionen gibt es im Internet.

zke-sb.de/aktionen