1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Alle drei Chefs der Stadtgalerie auf einem gemeinsamen Podium

Alle drei Chefs der Stadtgalerie auf einem gemeinsamen Podium

30 Jahre alt wird die Saarbrücker Stadtgalerie in diesem Jahr und feiert das mit verschiedenen Veranstaltungen. Eine für Saarbrücker Kunstfreunde sicher besonders reizvolle findet am Freitag, 12. Juni, 19 Uhr, statt.

In einer Podiumsdiskussion zum Thema "Die Erfolgsgeschichte der Stadtgalerie - oder: Saarbrücken als perfekter Ort für zeitgenössische Kunst?" nehmen alle künstlerischen Leiter, die die Galerie bisher hat und hatte, auf dem Podium Platz: der Gründer und langjährige Leiter Bernd Schulz, Ernest W. Uthemann und Andrea Jahn, die aktuelle Chefin. Die Podiumsdiskussion findet im Veranstaltungsraum der Galerie am St. Johanner Markt statt. Die Moderation hat Barbara Renno. Der Eintritt ist frei.

1985 als städtische Institution eröffnet, 1994 bis 2011 unter der Regie der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz , 2012 wieder von der Landeshauptstadt Saarbrücken übernommen - die Stadtgalerie hat bewegte Jahre erlebt. Unter der künstlerischen Leitung von Andrea Jahn knüpft sie wieder an das Ursprungskonzept an: Bis heute prägen zeitgenössische, experimentelle Positionen - von der Klangkunst über Performances bis hin zu malerischen und installativen Interventionen - das Ausstellungskonzept.