1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Ärger um „genuschelte“ Prüfungsaufgabe im Französisch-Abitur

Ärger um „genuschelte“ Prüfungsaufgabe im Französisch-Abitur

Mehrere Schüler wollen sich beim saarländischen Kultusministerium über die diesjährige Hörverstehensprüfung im Französisch E-Kurs beschweren. An ihr haben am Freitag 584 Abiturienten teilgenommen.

"Es gab Beschwerden über akustische Probleme der Tonaufnahme. Offenbar waren einige Wortbeiträge genuschelt und deshalb nicht zu verstehen", berichtet Florian Weimann, Vorsitzender der Landesschülervertretung. "Wir wissen, dass sich viele Schüler per Mail ans Ministerium gewandt haben." Auf der Facebook-Seite "Spotted: Saarbrücken " haben Schüler einen Aufruf gestartet, um Mitstreiter für ihre Beschwerde zu finden.

Auch in der Vergangenheit haben Aufgaben bei den Hörverstehensprüfungen schon häufig zu Diskussionen geführt, sagt Marija Herceg, Sprecherin im Bildungsministerium. In den Korrektorenkonferenzen konnten jedoch "in allen Fällen Lösungen gefunden werden".

Am Freitag will die Landesschülervertretung über den Fall beraten und gegebenenfalls weitere Schritte erwägen.