Ämter schließen wegen Fußball-WM früher

Homburg Ämter schließen wegen Fußball-WM früher Die früher endenden Öffnungszeiten im Rathaus am heutigen Donnerstag, 26. Juni, im Vorfeld des WM-Spiels der deutschen Mannschaft gegen die USA beziehen sich nicht nur auf das Bürgeramt und das Standesamt.

Auch die Führerscheinstelle, das Kulturamt und die Stadtbücherei am Historischen Marktplatz schließen bereits um 17 statt normal um 18 Uhr. Die Stadtverwaltung Homburg bittet für diese Maßnahme um Verständnis, heißt es in einer städtischen Mitteilung.

Erbach

Asphaltausbesserungsorgt für Umleitung

In einem Teilbereich der Berliner Straße in Erbach werden von heute bis Samstag, 28. Juni, Ausbesserungsarbeiten an der Asphaltdecke durchgeführt. Während der Bauarbeiten im Bereich der Richard-Wagner-Straße wird der Verkehr mit einer Ampelanlage einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Da die Auffahrt auf die Berliner Straße von der Richard-Wagner-Straße aus der Stadt kommend gesperrt ist, erfolgt eine Umleitung über die Straße In den Rohrwiesen. Die Umleitung wird ausgeschildert.

Homburg

Pfadfinder fahrenin die Normandie

Die Sommerfahrt der Pfadfinder Homburg-Zentral und Kirrberg führt in diesem Jahr vom 26. Juli bis 9. August in die Normandie . Das Ziel ist eine malerische Mühle in der Nähe der Stadt Bayeux. Noch sind Plätze frei, auch für Nicht-Pfadfinder. >

Kirkel

Reise ins Mittelalterauf der Burg

In Kirkel ist wieder Burgsommer-Zeit: Bis 24. Juli genießen täglich bis zu 170 Kinder aus rund 100 Schulen im Handwerkerdorf die Reise ins Mittelalter, schießen mit Armbrust und Bogen oder backen, töpfern und filzen. Insgesamt kommen in der aktuellen Burgsommer-Saison rund 5000 Kinder. >

Kultur regional

Premiere für selbst geschriebenes Stück

Selbst geschrieben und inszeniert hat die Theater-AG der Robert-Bosch-Schule zusammen mit der Schulband und der Percussiongruppe das Stück "The Battle of Dance". Heute um 19 Uhr ist Premiere im Casino. >

Vereine

Judo in derSportstunde

Wurftechnik und das richtige Abrollen stehen am Anfang: Beim Judo-Projekt an der Luitpoldschule zeigt ein Trainer des Judo-Kenshi Homburg-Erbach den Schülern, wie's geht. >