ADFC lädt zu Touren in die nähere Umgebung ein

Am Samstag, 10. Januar, und Sonntag, 11. Januar, treffen sich Radler auf Einladung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Saar wieder zu einer Tour in die nähere Umgebung. Wenn keine speziellen Touren angeboten sind, findet am Wochenende und feiertags regelmäßig das Winterradeln statt.

Auch Nichtmitglieder sind eingeladen. Die Touren sind je nach Wetter 60 bis 80 Kilometer lang, bei Schnee oder vereisten Straßen finden keine Touren statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr am St. Johanner Markt.

Wer es etwas gemütlicher mag, kann sich am Sonntag, 11. Januar, an der Sieben-Brücken-Tour des ADFC beteiligen. Unterwegs wird in einem Café eingekehrt. Treffpunkt ist um 13 Uhr am St. Johanner Markt. Wenn es schneit, entfällt die Tour, so die Veranstalter.

In der dunklen Jahreszeit treffen sich Radfahrer - nur bei akzeptablen Witterungs- und Wegebedingungen - außerdem jeden Mittwoch um 14 Uhr am St. Johanner Markt zu "frühen Feierabendtouren", so auch am 14. Januar. Bis gegen 17 Uhr wird auf einer Tour von ungefähr 40 Kilometern Länge die nähere Umgebung Saarbrückens erkundet.

Weitere Infos gibt es beim Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) Saar, Geschäftsstelle Haus der Umwelt, Evangelisch-Kirch-Straße 8 in Saarbrücken , Tel. (06 81) 4 50 98,

E-Mail: info@adfc-saar.de.