Achim Müller bleibt Vorsitzender

Homburg. Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Unterbezirks Homburg der Bahnlandwirtschaft Saarbrücken stand die Neuwahl des Vorstands. Der bisherige Vorsitzende Achim Müller wurde für die nächsten drei Jahre in seinem Amt bestätigt. Er setzte sich dabei mit einer Stimmenmehrheit gegen Edeltraud Schiestel durch, die im weiteren Verlauf als Schriftführerin wiedergewählt wurde

Homburg. Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Unterbezirks Homburg der Bahnlandwirtschaft Saarbrücken stand die Neuwahl des Vorstands. Der bisherige Vorsitzende Achim Müller wurde für die nächsten drei Jahre in seinem Amt bestätigt. Er setzte sich dabei mit einer Stimmenmehrheit gegen Edeltraud Schiestel durch, die im weiteren Verlauf als Schriftführerin wiedergewählt wurde. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Ottmar Weirich, der den bisherigen Amtsinhaber Salvatore Russo ablöst. Als Schatzmeister wurde Kurt Gräsel wiedergewählt. Der Bezirksgeschäftsführer Franz-Josef Maurer würdigte im Rahmen der Versammlung die gute Zusammenarbeit mit dem Vorstand des Unterbezirks und den vorbildlichen Zustand der Homburger Gartenanlage am Wasserturm. red