Ab nächster Woche: Aufnahmetests für neue Sportförderklassen

Ab nächster Woche: Aufnahmetests für neue Sportförderklassen

Sport-Talente aufgepasst: In dieser Woche beginnen die landesweiten Sichtungen der Talentförderung Saar des Landessportverbandes für das Saarland (LSVS). Alle Viertklässler können bei den Terminen ihr Talent beweisen und sich so für eine Aufnahme in eine Sportklasse oder sportbezogene Leistungs-AG einer weiterführenden Schule empfehlen.Die erste Sichtung ist am kommenden Mittwoch um 14.30 Uhr im Leibniz-Gymnasium in St. Ingbert.

Es folgen die Tests am Gymnasium/Gemeinschaftsschule Ottweiler (Donnerstag, 21. Januar, 14 Uhr), der Gemeinschaftsschule Theley (22. Januar, 14 Uhr), am Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen (14 Uhr) und an der Ganztagsgemeinschaftsschule Neunkirchen (3. Februar, 14.30 Uhr). Der Haupttest-Tag findet am 2. Februar ab 14 Uhr in der Leichtathletik-Halle der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken (für Gymnasium am Rotenbühl, Gemeinschaftsschule Rastbachtal und Gemeinschaftsschule Güdingen) statt.

Bei diesen Terminen prüft die Talentförderung verschiedene Komponenten: Ausdauer durch einen Sechs-Minuten-Lauf oder 1200-Meter-Lauf, Dreierhopp, Rumpfbeuge, Liegestützvariationen und 20 Meter Sprint. Die Anmeldung ist unter www.lsvs.de online möglich oder per E-Mail an tafoe@lsvs.de. Anmeldungen sind auch noch am Testtag direkt vor Ort möglich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung