Ab Montag: Arbeiten an der Fahrbahn der Straße des 13. Januar

Ab Montag: Arbeiten an der Fahrbahn der Straße des 13. Januar

Saarbrücken. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird ab Montag, 16. November, die Fahrbahn der Straße des 13. Januar in Stand setzen. Das teilt die Pressestelle der Stadt mit. Ab Montag wird die Fahrbahn abgefräst und neu asphaltiert. Von Abschnitt zu Abschnitt regelt eine Ampel den Verkehr. Das Parken ist während der Sanierung im gesamten Bereich nicht möglich

Saarbrücken. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird ab Montag, 16. November, die Fahrbahn der Straße des 13. Januar in Stand setzen. Das teilt die Pressestelle der Stadt mit. Ab Montag wird die Fahrbahn abgefräst und neu asphaltiert. Von Abschnitt zu Abschnitt regelt eine Ampel den Verkehr. Das Parken ist während der Sanierung im gesamten Bereich nicht möglich. Die Arbeiten enden voraussichtlich am 27. November. Die Fahrbahnerneuerung kostet rund 240 000 Euro. Die Sanierung der Gehwege in der Straße des 13. Januar hat, wie die Stadt weiter mitteilt, schon am 21. September begonnen. red