30 Jahre Städtepartnerschaft

Aus diesem Anlass war der Cottbuser Oberbürgermeister zu Gast in Saarbrücken.

Der Cottbuser Oberbürgermeister Holger Kelch war am vergangenen Mittwoch, 22. März, zu Besuch in Saarbrücken und trug sich bei Oberbürgermeisterin Charlotte Britz in das Goldene Buch der Stadt ein. Seit 30 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Cottbus und Saarbrücken. Am ersten Tag stand eine Besichtigung der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Koßmannstraße auf dem Programm. "Ich finde die Organisation toll. Ohne Ehrenamt funktioniert es einfach nicht. Hier und ebenso in Cottbus", sagt Kelch. An den restlichen zwei Tagen planen sie einen Besuch des Eurodistricts SaarMoselle, des Messegeländes, der Stadtmitte am Fluss und des Eurobahnhofs.