| 21:19 Uhr

30 Gotteshäuser öffnen Türen bei Saarbrücker Nacht der Kirchen

Saarbrücken. 30 Gotteshäuser öffnen am Pfingstsonntag anlässlich der zweiten Nacht der Kirchen ab 20 Uhr ihre Türen. Gemeinden und Einrichtungen laden dann zu über 150 Stunden Programm in die Landeshauptstadt ein

Saarbrücken. 30 Gotteshäuser öffnen am Pfingstsonntag anlässlich der zweiten Nacht der Kirchen ab 20 Uhr ihre Türen. Gemeinden und Einrichtungen laden dann zu über 150 Stunden Programm in die Landeshauptstadt ein. Unter anderem in Begegnung und Stille, in Jazz und Klassik, in einer "Trauer"- und einer "Taizé-Kirche", mit Kabarett und Theater, mit Filmen und Lichtinstallationen, in einer "Diakonie"- und einer "Handicap-Kirche" soll es möglich sein, ganz neue Erfahrungen zu machen, wie es in einer gemeinsamen Mitteilung von Vertretern der evangelischen und katholischen Kirche im Saarland heißt. Eröffnet wird die Kirchennacht mit einem ökumenischen Gottesdienst um 18 Uhr in der Saarbrücker Ludwigskirche. red