| 00:00 Uhr

16 Mannschaften treten beim Voyeur-Cup in den Saarwiesen an

Saarbrücken. red

An diesem Samstag findet der 29. Voyeur-Cup auf dem Rasenplatz in den Burbacher Saarwiesen statt. Erstmals wurde das Sport-, Kunst- und Kulturereignis 1987 ausgetragen. Seit drei Jahren sind die Sportfreunde 05 Saarbrücken und der Kulturverein Burbach Mitveranstalter beim Fußball-Turnier. Beim Voyeur-Cup können Männer und Frauen gemeinsam in einem Team kicken. Es spielen sechs Feldspieler plus Torwart. Das Turnier ist auf 16 teilnehmende Mannschaften begrenzt. Der Voyeur-Cup ist Fußball nach dem Lustprinzip, interessierte Teams melden sich im Internet an unter www.takt.de .