150 Jahre St. Barbara Bruderschaft

Die St. Barbara Bruderschaft 1864 in Alsweiler feiert am Samstag, 5.

Juli, 150-jähriges Bestehen.Am 2. Dezember 1855 rief Pfarrer Johann Anton Joseph Hansen in Ottweiler die Arbeiter seiner Pfarrei zu einer Versammlung. Dabei wurde die erste St. Barbara Bruderschaft gegründet. In Alsweiler taten sich 1864 einige Männer zusammen. Sie gründeten eine Bruderschaft, die hauptsächlich im religiösen Leben wirkte, und einen Knappenverein, der mehr das weltliche Leben bestritt und die Sterbekasse verwaltete. 1912 schlossen sich beide Vereinigungen zusammen und bestehen heute noch in dieser Form unter dem Namen St.-Barbara-Bruderschaft - Sterbekasse der Berg- und Hüttenarbeiter Alsweiler.

Das Festprogramm dazu beginnt am Samstag um 17.30 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst, den der Saarknappenchor gestaltet. Gegen 18.45 Uhr beginnt der Festzug zum Pfarrheim, an dem sich auch der Musikverein beteiligt. Schirmherr der Veranstaltung ist Bundesjustizminister Heiko Maas.

Mehr von Saarbrücker Zeitung