15 neue Botschafter werben bald fürs Saarland

Saarbrücken/Otzenhausen. Das Saarland hat bald 15 neue Saarland-Botschafter. Im Rahmen des "Sommerdialogs der Saarlandbotschafter" der Wissenschaftlichen Weiterbildungs-Akademie Saar in Otzenhausen bekommen diese am 3. Juli ihre Ernennungsurkunde überreicht

Saarbrücken/Otzenhausen. Das Saarland hat bald 15 neue Saarland-Botschafter. Im Rahmen des "Sommerdialogs der Saarlandbotschafter" der Wissenschaftlichen Weiterbildungs-Akademie Saar in Otzenhausen bekommen diese am 3. Juli ihre Ernennungsurkunde überreicht.

Zu den neuen Botschaftern gehören unter anderem der saarländische Schriftsteller Alfred Gulden (Foto: rup), Weitspringerin Bianca Kappler (Foto: dpa) vom LC Asics Rehlingen und der ZDF-Hauptstadtkorrespondent Peter Hahne (Foto: SZ), der in den 70er und 80er Jahren für den Saarländischen Rundfunk arbeitete. Die Namen verriet der Sprecher der Saarlandbotschafter, Professor Wolfgang Wahlster, vorab der SZ .

Mit den 15 Neuen wird es insgesamt 98 Saarlandbotschafter geben. Ihre Funktion ist es, für ein positives Image der Region zu werben. "Wir haben die Aufgabe, die Chancen für unser Land auszuloten und nach außen zu tragen", beschreibt Wahlster selbst das Amt. Beim diesjährigen Sommerdialog wird es um die Chancen der Region angesichts der demographischen Entwicklung gehen. > Bericht folgt bie

Mehr von Saarbrücker Zeitung