| 20:45 Uhr

ZKE
Saarbrücken soll wieder picobello werden

Oberbürgemeisterin Charlotte Britz  war am Freitag  zu Besuch in der Kindertagesstätte Füllengarten und lobte das Engagement der Kinder.
Oberbürgemeisterin Charlotte Britz war am Freitag zu Besuch in der Kindertagesstätte Füllengarten und lobte das Engagement der Kinder. FOTO: BeckerBredel
Saarbrücken.

Gestern hat  Oberbürgermeisterin Charlotte Britz den diesjährigen Frühjahrsputz eröffnet. Im Rahmen der Aktion „Saarland Picobello“ beteiligen sich 16 Vorschulkinder der städtischen Kita Füllengarten. Rund um die Einrichtung der Kindertagesstätte sammelten die Vorschulkinder den Müll, welcher dann vom Zentralen ZKE der Stadt abgeholt und entsorgt wird. „Müllaufheben macht Spaß, ich hoffe nächstes Jahr in der Grundschule kann ich wieder mitmachen“, so die sechsjährige Cheyenne Weyand aus Saarbrücken. Die Praktikantin Laura Santoro fand die Aktion sehr schön und lehrreich und hat selbst als Grundschülerin schon an der Aktion teilgenommen. „Das Thema Mülltrennung ist uns sehr wichtig und wird nach dem Sammeln in den einzelnen Gruppen besprochen“, so Erzieherin Anja Ziesmer. Als Anerkennung überreichte Charlotte Britz der Kita Füllengarten einen Scheck über 200 Euro.