Unfall : Saarbahn: Tür klemmt Kundin (83) ein

() Unfall bei der Saarbahn in Saarbrücken: Dabei ist eine Frau schwer verletzt worden. Wie ein Sprecher der Brebacher Polizei berichtet, war die Kundin am Montag im Begriff, an der Haltestelle Kaiserstraße in einen Wagen einzusteigen. Just in jenem Moment schloss sich aber die Tür und klemmte die 83-Jährige dabei ein. Kurz darauf öffneten sich die Flügel wieder. Zwar war die Seniorin jetzt wieder befreit, aber sie stürzte. Das Opfer musste daraufhin mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Den Vorfall, der sich gegen 14.45 Uhr ereignet hatte, meldete ein Angehöriger allerdings erst am Abend, rund fünf Stunden später. Seitdem ermitteln die Beamten, wieso sich die Saarbahn-Tür überhaupt automatisch schloss, obwohl ein Passagier dazwischenging. Üblicherweise verhindern dies elektronische Bewegungssensoren. Unterdessen liegt die Frau noch in der Klinik. Sie schwebe aber nicht in Lebensgefahr.