1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Saar-Polizisten mussten an Silvester 320 Mal ausrücken

Mehr Brände : Saar-Polizisten mussten an Silvester 320 Mal ausrücken

In der Silvesternacht ist die saarländische Polizei  320 Mal im Einsatz gewesen. Die Zahl der Gewaltdelikte ging nach Polizeiangaben im Vergleich zum Vorjahr zurück.

Dagegen gab es mehr kleinere Brände. Deren Zahl stieg laut Polizei um rund 40 Prozent. Gebrannt hätten Hecken und Mülltonnen, aber auch Containerfahrzeuge. Bei Verkehrsunfällen seien sieben Menschen leicht verletzt worden.