| 20:39 Uhr

Vortrag
Russland-Experte erklärt Wladimir Putin

Saarbrücken. Die Villa Lessing (Lessingstr. 10, 66121 Saarbrücken) lädt am Donnerstag, 30. August, um 19 Uhr zu einem Vortrag über Wladimir Putin und Russland ein.Wladimir Putin will Russland wieder zu einem Weltreich machen und arbeitet an einer neuen „Internationalen“ der Anti-Demokraten. red

Boris Reitschuster beschreibt in seinen Büchern, wie zerstörerisch Putins Absichten sind und wie groß sein Einfluss im Westen ist. Moskau hat europaweit engste Kontakte in rechts- und linksextreme Szenen geknüpft. Es gibt heute kaum noch ein Land, in dem Putin seinen Einfluss nicht geltend macht. Dabei bedient er sich manipulativer Methoden. Mit Parteispenden, Propaganda und Geheimdiensteinsätzen werden Entscheidungsträger unter Druck gesetzt und erpresst. Boris Reitschuster zeichnet ein beunruhigendes, neues Bild: Europa wird von Putin unterwandert. Eine alarmierende Bestandsaufnahme, die zeigt, wie gefährlich Putin mit seinen KGB-Methoden für unsere Demokratie ist.


Reitschuster gilt laut Cicero als „einer der führenden Russland-Experten Deutschlands“. Die „Welt“ schrieb: „Besser als er hat noch keiner das russische Machtsystem beschrieben. Boris Reitschuster, einer der schärfsten Putin-Kritiker in Deutschland, kann stolz auf sich sein. Der russische Präsident höchst selbst hat den von Reitschuster stark mit geprägten Begriff „Demokratur“ mindestens einmal in den Mund genommen.“

Die Veranstaltung steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Teilnahme offen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Im Anschluss ist ein Umtrunk vorgesehen.