Rundgang : Rundgang durch den Eurobahnhof

Der Verein Geografie ohne Grenzen lädt am 29. September von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr zu einem Rundgang durch das Quartier Eurobahnhof ein. Saarbrücken beherbergt eine bunte und lebendige Kultur- und Kreativszene, die an unzähligen, häufig wenig bekannten Orten zu Hause ist.

Einer dieser Orte ist das Quartier am Eurobahnhof. Dort haben sich viele  kreative Unternehmen angesiedelt. Wer mehr über die Geschichte dieses Quartiers  erfahren will und wie es sich vom Bahngelände zu einem modernen Wirtschaftsstandort entwickelt hat, kann dies bei diesem Rundgang tun. Der Rundgang kostet acht Euro.

Anmeldung: Geographie ohne Grenzen, Ev.-Kirch-Str. 8,  Saarbrücken, Tel. (0681) 301 402 89

Mehr von Saarbrücker Zeitung