Kino : Rosa Luxemburg im Kino Achteinhalb

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 100. Geburtstag der Weimarer Republik zeigt das Kino Achteinhalb in der Nauwieser Straße 19 am morgigen  Mittwoch, 4. Dezember, 20 Uhr, Margarethe von Trottas Film „Rosa Luxemburg“.

Innerhalb der Reihe „1919, Weimarer Republik und die politische Dimension der Künste“ richtet die VHS Saarbrücken den Blick auf die wechselseitige Beziehung von Kunst und den geschichtlichen und politischen Ereignissen, die mit der Errichtung und Ausgestaltung der Weimarer Republik verbunden waren. Karten: (0681)  3 90 88 80.