rbeitskreises der kommunalen Beschäftigungsförderer tagt

Tagung in Saarbrücken : Arbeitskreis kümmert sich um Langzeitarbeitslose

Eine Sitzung des Arbeitskreises der kommunalen Beschäftigungsförderer im Deutschen Städtetag findet am 18. und 19. März in Saarbrücken statt. Diesem Arbeitskreis gehören 15 Großstädte und Stadtstaaten aus West- und Ostdeutschland an.

Die Experten der kommunalen Arbeitsförderung treffen sich zweimal jährlich reihum in den jeweiligen Mitgliedsstädten. Ihre Aufgabe ist die Beratung des Deutschen Städtetages in Fragen der Beschäftigungsförderung und der Arbeitsmarktpolitik. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Themen wie „Erste Erfahrungen und Bewertung des Teilhabechancengesetzes“ und „Die Rolle der Beschäftigungsgesellschaften im Marktgeschehen“. Mit diesen Fragen der Integration von Langzeitarbeitslosen beschäftigt sich der Arbeitskreis in Saarbrücken.

Mehr von Saarbrücker Zeitung