1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Polizei löst illegale Geburtstagsfeier in Gaststätte in Saarbrücken auf

Party in Gaststätte : Polizei muss illegale Geburtstagsfeier in Saarbrücken auflösen

Die Beamten stellten 15 Gäste aus verschiedenen Haushalten und Landkreisen fest.

Am Samstagabend wurde die Polizei Saarbrücken-Stadt von Anwohnern darüber informiert, dass in einer Sporthalle in Saarbrücken eine Feier stattfinden würde. Als die Beamten an der Halle eintrafen, stellte sich heraus, dass die Party in einer angrenzenden Gaststätte im gleichen Gebäudetrakt stattfand. Wie die Polizei mitteilt, waren dort die Fensterscheiben abgedunkelt.

Im Innern lief laut Musik und Getränke und Essen stand auf den aufgestellten Tischen bereit. Insgesamt stellte die Polizei bei ihrem Eintreffen 15 Personen auf mehreren verschiedenen Haushalten und aus verschiedenen saarländischen Landkreisen fest. Die Beamten stellten die Personalien fest, lösten die Feier auf und legten den Beteiligten die Heimreise nahe. Die Gäste zeigten sich laut Polizei kooperativ. Aufgrund des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung müssen die Verantwortlichen sowie die Gäste jetzt mit entsprechenden Ordnungswidrigkeitsanzeigen rechnen.