| 15:12 Uhr

DFG
Osterhase bringt Kindern viele Leckereien

  Oberbürgermeisterin Charlotte Britz half dem Osterhasen beim Verteielen der Süßigkeiten.
Oberbürgermeisterin Charlotte Britz half dem Osterhasen beim Verteielen der Süßigkeiten. FOTO: BeckerBredel
Saarbrücken. Den Ostersonntag im Deutsch-Französischen-Garten (DFG) zu verbringen, ist für viele Saarländer und französische Besucher eine Tradition. Von Becker & Bredel

Den Ostersonntag im Deutsch-Französischen-Garten (DFG) zu verbringen, ist für viele Saarländer und französische Besucher eine Tradition.


In diesem Jahr eröffnete Oberbürgermeisterin Charlotte Britz unter musikalischer Begleitung der Formation Mama Said die Veranstaltungssaison im DFG, und auch die Kinder durften sich freuen.

Denn es gingen nicht nur die beliebten Freizeiteinrichtungen wie Minigolf, die Kleinbahn und die Seilbahn wieder in Betrieb, sondern es waren auch zwei Osterhasen in den DFG gehoppelt, um den Kindern kleine Leckereien zu bringen. Die „Osterüberraschung“ wurde wie in den vergangenen Jahren von der Landeshauptstadt organisiert und sorgte für große Freude bei Groß und Klein.



Auch in diesem Jahr findet eine Vielzahl unterschiedlicher Veranstaltungen im Deutsch-Französischen-Garten statt, wie unter anderem das Kinderfest Ende August, Tango-Kurse oder die Phantasie- und Mittelalter-Tage. Neben den Events steht natürlich die Natur im Vordergrund. Zum Start der Saison ist es deshalb erstmals möglich, Gehölzpatenschaften zu übernehmen. Die Patenschaftsbeiträge kommen dabei vollständig dem DFG zugute. Patenschaften können beispielsweise für einen Strauch, einen Baum oder eine Gehölzgruppe übernommen werden.