1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Oldtimer-Fans treffen sich im September zur Tour mit Ziel Bischmisheim

Festtag für Freunde betagter Autos : Motorsportverein lädt zum Oldtimer-Treffen ein

Ziel der rund 120 Kilometer langen Tour am 13. September ist der Turnplatz in Bischmisheim.

Im September veranstaltet der Verein für Motorsportfreunde (VdM) Bischmisheim in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverein Mandelbachtal das 7. VdM Oldtimertreffen mit Ausfahrt. Der Start ist am 13. September, auf dem Theo-Carlen-Platz in Ormesheim. Ab 9 Uhr wird der Theo-Carlen-Platz für das Treffen für Oldtimerfahrer geöffnet sein. Um 12 Uhr soll das erste Auto vom Schirmherrn, Ministerpräsident Tobias Hans, auf die rund 120 Kilometer lange Route geschickt werden.

Das „rollende Museum“ durchfährt den Bliesgau, bevor in Mimbach die erste Sonderprüfung – eine Distanzaufgabe – absolviert werden muss. Nach der Halbzeitpause in Spiesen rollen die automobilen Raritäten durch Rohrbach, St. Ingbert, Ensheim, Brebach und Bliesransbach, bevor in Rilchingen-Hanweiler an der Saarland-Therme die abschließende Sonderprüfung – eine weitere Distanzaufgabe – gemeistert werden muss. Dann setzen die Oldtimer zum Endspurt der Ausfahrt an, es geht über Kleinblittersdorf und Güdingen ins Ziel auf den Turnplatz von Bischmisheim, wo das erste Auto gegen 16.30 Uhr erwartet wird. Ab 17.30 Uhr gibt es auf dem Parkplatz vor der Festhalle für die Teilnehmer ein Büfett und die Siegerehrung.

Die Anmeldung muss bis spätestens 11. September erfolgen. Auskünfte unter Tel. (0681) 6 87 00 35 oder online auf motorsport-saar.de