1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Neues aus der Groschenroman-Manufaktur

The Dandy is dead : Party für ein neues Groschenheft

Wer auf Groschenromane und Gruselgeschichten steht, kommt am morgigen Donnerstag, 28. Februar, in der Saarbrücker Kneipe „Horst!“ ganz auf seine Kosten. Denn dort stellt der Saarbrücker Independent-Verlag „The Dandy Is Dead“ die dritte Ausgabe seiner Basement-Tales vor, einer durch klassische Groschenromane inspirierten Kurzgeschichten-Heftreihe, die sich ganz dem Gruseligen, Skurrilen und Fantastischen verschrieben hat.

Passend zu den steigenden Temperaturen lautet das Thema der neuen Ausgabe: „Who‘s the dead person in the pool?“. Neben den Leseproben hält der Dandy, wie üblich, auch weitere Überraschungen bereit. Während man sich beim Verlag bezüglich der musikalischen Gestaltung des Abends noch bedeckt hält, können sich die Besucher in jedem Fall auf eine Ausstellung freuen: In Kooperation mit The Dandy is Dead haben 13 Studierende der HBKsaar Plakate zu den in Basement Tales Vol. 3 enthaltenen Geschichten entworfen. Auch diese werden am Release-Abend zum ersten Mal der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Einlass ist am Donnerstag, 28. Februar, um 18.30, Beginn um 19.30. Der Eintritt beträgt 5 Euro.