| 21:10 Uhr

Vortrag
Neue Vortragsreihe über Paris bei der Volkshochschule

Saarbrücken. Die Volkshochschule des Regionalverbandes bietet ab kommenden Mittwoch, 17. Januar, die dreiteilige Vortragsreihe „Paris – Kunstgeschichte der französischen Hauptstadt“ an. In den Vorträgen sollen mehrere Aspekte der Metropole zum Vorschein kommen. Veranstaltungsort ist das vhs-Zentrum am Schlossplatz in Saarbrücken, Saal 2. Die Archäologin Ulrike Bock stellt am ersten Termin die altorientalische Kunst im Musée du Louvre vor. Los geht es um 19 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro an der Abendkasse.

Die Volkshochschule des Regionalverbandes bietet ab kommenden Mittwoch, 17. Januar, die dreiteilige Vortragsreihe „Paris – Kunstgeschichte der französischen Hauptstadt“ an. In den Vorträgen sollen mehrere Aspekte der Metropole zum Vorschein kommen. Veranstaltungsort ist das vhs-Zentrum am Schlossplatz in Saarbrücken, Saal 2. Die Archäologin Ulrike Bock stellt am ersten Termin die altorientalische Kunst im Musée du Louvre vor. Los geht es um 19 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro an der Abendkasse.