1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Nach Raubüberfall in Saarbrücken sitzt Mann aus Neunkirchen im Gefängnis

Junger Neunkircher hinter Gitter : Raubüberfall auf Mann (34) in Saarbrücken

Drei Angreifer sollen ihr Opfer geschlagen, dann Handy und Geldbörse entrissen haben.

Die Polizei hat drei Männer geschnappt, die in der Nacht auf Samstag einen 34-Jährigen brutal ausgeraubt haben sollen. Nach Polizeiangaben hatten sie ihrem Opfer in der Saarbrücker Innenstadt aufgelauert. Sie schlugen ihm gegen den Kopf und griffen dann nach Geldbeutel sowie Mobiltelefon. Wenig später fassten die Ermittler den Hauptverdächtigen. Der 19 Jahre alte Neunkircher sitzt nun im Ottweiler Knast in Untersuchungshaft. Die mutmaßlichen Komplizen (17/23) ´sind wieder frei. Gegen alle wird ermittelt.