Lesung zur Geschichte Israels: Momente aus Israels Geschichte

Lesung zur Geschichte Israels : Momente aus Israels Geschichte

Aus ihrem Buch „Israel – Momente seiner Biografie“ liest Andrea  von Treuenfeld am Donnerstag, 14. Juni, ab 19.30  Uhr in Raum 13 der Volkshochschule (VHS)  im  Alten Rathaus. Das kündigt die Deutsch-Israelische Gesellschaft an.

Die Veranstaltung gehört zur Reihe „70 Jahre Israel“. Die Veranstalter erläutern: Am 14. Mai jährte sich die Gründung Israels zum 70. Mal. Mit Israel ist Deutschland aufgrund der Historie unverbrüchlich verbunden. Israel polarisiert immer wieder. Andrea von Treuenfeld erzählt in ihrem Buch politische Geschichte in kurzen, informativen Episoden. Aus jedem der siebzig „Lebensjahre“ dieses komplizierten Staates werden zentrale und prägende, aber auch ungewöhnliche und unbekannte Ereignisse und Personen in Erinnerung gerufen.