Sonntags ans Schloss : Moi Et Les Autres spielen am Schloss

Kozmic Blue aus Köln gastieren am kommenden Sonntag, 28. Juli, um 11 Uhr bei der siebten Matinee des Kulturforums Regionalverband Saarbrücken innerhalb der Reihe „Sonntags ans Schloss“ auf der Bühne im Saarbrücker Schlossgarten.

Und der Eintritt ist frei, wie der Regionalverband Saarbrücken mitteilt.

Improvisationstheater für Neugierige ab vier Jahren mit dem „TheatHerr“ aus Fürth steht ebenfalls auf dem Spielplan von „Sonntags ans Schloss“. „Schmetterling im Toaster“ heißt das Theaterstück, es startet um 15 Uhr im Schlossgarten und ist Teil der Kids-Reihe des Kulturforums Regionalverband Saarbrücken. Der Eintritt ist frei – bei Regen findet die Veranstaltung im Schlosskeller statt.

„Die beste Swing Chanson Band Deutschlands“, Moi Et Les Autres, („Monsieur Chanson“ Gerd Heger, Saarländischer Rundfunk) tritt ebenfalls am Schloss auf. Die Musiker gewannen den internationalen Yves-Montand-Chansonwettbewerb im französischen Lille und die Sulzbacher Salzmühle in Sulzbach, berichtet der Regionalverband.

„Moi Et Les Autres“ stehen für einen mitreißend-swingenden Mix aus französischen Chansons, Jazz, Tango und Balkan-Rhythmen. Um 18 Uhr servieren sie zur Soiree innerhalb der Jubiläums-Saison von „Sonntags ans Schloss“ im Schlossgarten erstmalig ihren akustischen Crossover. Der Eintritt ist frei.

Zudem ist der älteste Kinder-Klassiker, das Schlossgespenst, auch an diesem letzten Juli-Sonntag wieder im Einsatz. Die kostenlose Führung für Kinder ab vier Jahren beginnt um 11 Uhr. Treffpunkt ist das Foyer im Mittelpavillon des Gebäudes, wie der Regionalverband Saarbrücken mitteilt.