1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Messerattacke in Saarbrücken auf Mutter: Polizei ermittelt

Ermittlungen in Saarbrücken : Nach Messerattacke auf Mutter – Kommt Sohn in eine Klinik?

Die Ermittler lassen prüfen, ob der mutmaßliche Täter krank ist.

Nach dem Angriff eines jungen Mannes auf seine Mutter wird zurzeit geprüft, ob der mutmaßliche Täter psychsich krank ist. Das hat am Dienstagmorgen (3. September) ein Polizeisprecher mitgeteilt. Demnach erging bislang noch kein Haftbefehl. Auch werde nicht mehr von einem versuchten Totschlag oder Mord ausgegangen, sondern von einer gefährlichen Körperverletzung.

Am Montag soll der 18-Jährige im Stadtteil Klarenthal nach einem eskalierten Streit auf seine Mutter losgegangen sein und sie mit einem Messer verletzt haben. Die Klinik alarmierte die Polizei. Die stürmte darauf mit Spezialisten das Haus. Er war nicht da, wurde später nahe des Messegeländes gefasst.

Nun könnte sein, dass der Mann zumindest vorerst in eine Psychiatrie eingewiesen wird.