| 20:55 Uhr

Manuel Sattler ist „Pop“
„Ich bin Pop“: Neues Album von Manuel Sattler

Manuel Sattler.
Manuel Sattler. FOTO: Zippo Zimmermann; www.designlade
Saarbrücken. (bre) „Hol doch mo dei Hund an die Lein“, sind die ersten Worte, die man auf der neuen CD von Manuel Sattler hört. „Ich wäär so gäär beim Ordnungsamt“ singt er dann frohen Mutes, begleitet von den beschwingten Rhythmen seiner Band.

Ein neues Sattler-Produkt ist auf dem Markt, und der Szene-bekannte Saarbrücker Liedermacher singt mit seiner bekannten saarländischen Schlitzohrigkeit auch noch von bei Ebay gekauften Likes, einem gescheiterten „Kartoffelsalat“-Date und Nächten mit Rio Reise-Songs in der Playlist und kapitalistischem Zynismus im Hirn. „Ich bin Pop“ heißt das neue Album. Und am Samstag, 15. September, 20 Uhr, wird es im Studio 30 in der Mainzer Straße vorgestellt. Weitere Konzerte sind am 29. September  in der Q.lisse in Quierschied, am 3. Oktober am Saarbrücker Ulanenhof und am 25. Dezember, im Nilles.
www.manuelsattler.de