1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Manuel Krass Quintett spielt in der Stiftskirche in Saarbrücken

Saarbrücken / St. Arnual : Benefizkonzert für Diakoniestiftung

„Es ist ein Ros entsprungen – Weihnachten im Jazz“ lautet das Motto eines Benefizkonzertes mit dem Manuel-Krass-Quintett zugunsten der Diakoniestiftung an der Saar am Sonntag, 22. Dezember, um 17 Uhr in der Stiftskirche in Saarbrücken-St.

Arnual.

Barbara Barth (Gesang), Alisa Klein (Posaune), David Ascani (Saxophon), Gabriele Basilico (Kontrabass) und Manuel Krass (Piano) präsentieren alte und neue Weihnachtslieder. Die Moderation des Abends hat Diakoniepfarrer Udo Blank. Der Eintrittspreis und der Erlös aus dem Verkauf einer gleichnamigen CD fließen der Stiftung zu.

Im Anschluss an das Konzert lädt die Diakoniestiftung zu einem Empfang ins Albert-Schweitzer-Gemeindehaus ein. Die Diakoniestiftung an der Saar finanziert mit dem Stiftungserlös und eingehenden Spenden Projekte und Einrichtungen, die Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen helfen.

Karten zu 18/12 Euro unter Tel. (06821) 956-119 oder nach E-Mail an Diakoniestiftung@dwsaar.de Besucher sollten mit dem ÖPNV anreisen, da die Parkplätze an der Stiftskirche begrenzt sind.