| 20:28 Uhr

Betreuung bei Demenz
Malteser suchen neue Helfer

Saarbrücken. (red) Die Malteser suchen neue Helfer für die Betreuung von Demenz-Patienten. Dazu bieten sie entsprechende Schulungen an. Die ausgebildeten Helfer betreuen Demenz-Kranke stundenweise zuhause oder in der Betreuungsgruppe „Café Malta“. Die Helfer können sich mit den Betroffenen unterhalten, mit ihnen spazieren gehen und sie beim Einkaufen begleiten. Die Schulung umfasst 40 Unterrichtseinheiten, die jeweils 45 Minuten dauern. Sie beinhaltet Informationen zur Demenz, zu gesetzlichen Grundlagen der Pflege und Methoden, ältere und demenzkranke Menschen zu fördern. Der nächste Kurs beginnt am 21. April in Saarbrücken.

(red) Die Malteser suchen neue Helfer für die Betreuung von Demenz-Patienten. Dazu bieten sie entsprechende Schulungen an. Die ausgebildeten Helfer betreuen Demenz-Kranke stundenweise zuhause oder in der Betreuungsgruppe „Café Malta“. Die Helfer können sich mit den Betroffenen unterhalten, mit ihnen spazieren gehen und sie beim Einkaufen begleiten. Die Schulung umfasst 40 Unterrichtseinheiten, die jeweils 45 Minuten dauern. Sie beinhaltet Informationen zur Demenz, zu gesetzlichen Grundlagen der Pflege und Methoden, ältere und demenzkranke Menschen zu fördern. Der nächste Kurs beginnt am 21. April in Saarbrücken.


Infos und Anmeldung bei Mazella Hirsch, Tel. (0681) 37 99 75 12, oder unter Mazella.Hirsch@malteser.org.