| 20:42 Uhr

Vortrag
Vortrag zu Männlichkeit, Migration und Gewalt

malstatt. Die Landeshauptstadt Saarbrücken lädt im Rahmen ihrer Kampagne „Patch-Work City. Zusammenleben in Vielfalt“ zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Männlichkeit, Migration und Gewaltprävention“ ein.

Er findet am kommenden Dienstag, 5. Juni, um 19 Uhr im Kultur- und Bürgerzentrum Breite 63 in Malstatt statt.


Michael Tunc von der Hochschule Darmstadt beleuchtet in seinem Vortrag die Zusammenhänge von Männlichkeit und Migration. Dabei geht es um die Frage, was Gewalt hervorbringt und wie Wege aus der Gewalt aussehen können. Das teilt der Veranstalter mit.

An den Vortrag schließt sich eine Diskussionsrunde an. Daran nehmen Bürgermeister Ralf Latz, Zakariyya Meißner (Projekt Yallah) und Boris Rau (Pro Familia) teil. Die Moderation übernimmt Irene Krohn vom Deutsch-Ausländischen Jugend-Club.



Die Kampagne „Patch-Work City. Zusammenleben in Vielfalt“ unter Federführung der Landeshauptstadt Saarbrücken dauert bis Freitag, 22. Juni. Mehr als 50 Institutionen, Kulturschaffende und Initiativen wirken daran mit. Die Kampagne ist Teil des Projekts „Patch-Work City“, das aus Mitteln der Stadtentwicklungspolitik im Bundesbauministerium finanziert wird.

www.saarbruecken.de/patchworkcity