Verein nimmt Leerstände in Malstatt unter die Lupe

Der Stadtteilverein "Malstatt gemeinsam stark" (MaGS) bietet einen "Leerstands-Rundgang" durch die Lebacher Straße. Die Belegung der Läden hat sich in den letzten Jahren spürbar verändert. Der Rundgang soll zum einen dazu dienen, sich über den Ladenbestand einen Überblick zu verschaffen und zum anderen die Frage zu beantworten: "Welche Läden wünschen sich die Malstatter in ihrem Stadtteil?

"

Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 7. Februar, um 15 Uhr auf dem Pariser Platz und findet um 16.30 Uhr im Ladenlokal in der Lebacher Straße 84 mit einer Diskussion ihren Abschluss. Der Verein MaGS bietet diese Veranstaltung in Kooperation mit dem "Leerstandsmelder Saarbrücken".