| 20:36 Uhr

Nachbarschaftsfest
Nachbarschaftsfest in der Malstatter Engels-Straße

Malstatt. Ein Nachbarschaftsfest feiert das Stadtteilbüro der Diakonie in Malstatt für alle Bewohner der Friedrich-Engels-Straße und der umliegenden Straßen. Es ist am Sonntag, 12. August, ab 15 Uhr an der Ecke zur Parallelstraße.

Mit dem Fest will das Stadteilbüro dazu beitragen, dass sich die Bewohner der Straße besser kennenlernen. Sie stammen aus sehr vielen Ländern.


Es ist als Mitmach-Fest geplant: jeder bringt Speisen, Getränke und einen Stuhl mit. Dann essen, trinken und feiern alle gemeinsam. Und Musik gibt es auch dazu. Für das Nachbarschaftsfest gibt es Geld aus dem Haushalt des Bundesfamilienministeriums. Denn das Stadtteilbüro der Diakonie feiert dieses Fest als Teil des Bundesprogramms „Demokratie leben“.