LKW bleibt unter Brücke stecken

Ein LKW ist gestern Mittag auf der A 620 unter der Malstatter Brücke stecken geblieben.

Der Fahrer fuhr Richtung Saarbrücken, als er mit der Tunnel-Drillmaschine, die er auf seinem Anhänger transportierte, stecken blieb. Der LKW hatte nach Angaben der Polizei eine Höhe von knapp 4,50 Meter und die Brücke ist lediglich für Fahrzeuge bis zu 4,20 Meter ausgelegt. An Brücke und Fahrzeug entstand Sachschaden. Die Brücke ist aber weiter befahrbar. Um den LKW aus seiner Lage zu befreien, wurde etwas Druck aus den Reifen gelassen, sodass er die Engstelle aus eigener Kraft passieren konnte. Die Überholspur war für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt.