| 19:33 Uhr

Kanalarbeiten zwingen Busse auf Umwege

Malstatt. Wegen Kanalarbeiten wird die Jägersfreuder Straße auf dem Rodenhof ab Dienstag, 9. August, im Laufe des Nachmittags bis voraussichtlich Ende des Jahres gesperrt. red

Wegen Kanalarbeiten wird die Jägersfreuder Straße auf dem Rodenhof ab Dienstag, 9. August, im Laufe des Nachmittags bis voraussichtlich Ende des Jahres gesperrt.


Deshalb müssen die Busse der Linien 105 und 125 in beiden Richtungen eine Umleitung über die Grülingsstraße und die Heinrich-Köhl-Straße fahren. Die bisherigen Haltestellen "Sittersweg" und "An der Schlucht" entfallen in beiden Fahrtrichtungen.

Ersatzhaltestellen werden in der Grülingsstraße bei der östlichen Fußgängerampel sowie in der Heinrich-Köhl-Straße unmittelbar nach der Abzweigung beziehungsweise vor der Einfahrt in die Grülingsstraße eingerichtet. Das teilen die Stadtwerke Saarbrücken mit.