Englische Fliegerbombe gesichert

Auf einem Privat-Grundstück in Saarbrücken-Malstatt ist eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Bis zur Entschärfung muss sie auf dem Grundstück bleiben.

Eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Montag (23.05.2016) bei Bauarbeiten auf einem privaten Grundstück in Saarbrücken-Malstatt entdeckt worden.

Die englische Flieger-Bombe müsse, bis ein Termin zur Entschärfung von den Einsatzkräften festgelegt werde, auf dem Grundstück liegen bleiben, teilte der Kampfmittelräumdienst mit. Sie wurde bis dahin provisorisch gesichert.

Am Tag der Entschärfung der Bombe wird demnach in einem zirka 300 Meter großen Umkreis die Nachbarschaft evakuiert werden müssen, hieß es. bub