Bretonische Musik aus Istanbul

Musik aus der Bretagne muss nicht immer aus der Bretagne kommen. Das beweist das Astrakan Project, das am Samstag, 11. März, um 20 Uhr im Kulturzentrum Breite 63 in Malstatt zu hören ist. Die bretonischen Musiker Simone Alves und Yann Gourvil sind vor einigen Jahren nach Istanbul gezogen, ihre musikalischen Wurzeln bleiben die bretonischen, angereichert mit Elementen der Musik des Vorderen Orients. Eintritt: 14 Euro.

Karten gibt's unter Tel. (0681) 4170 835 oder im Internet.

www.breite63.de