Arbeiterwohlfahrt ehrte langjährige Mitglieder

Malstatt. Der Ortsverein Saarbrücken-Malstatt der Arbeiterwohlfahrt (Awo) hat seine langjährigen Mitglieder geehrt. Der Hitze war es offensichtlich geschuldet, dass nur ein Teil der 31 zur Ehrung anstehenden Seniorinnen und Senioren den Weg in die Begegnungsstätte auf dem Rastpfuhl gefunden hatten. Im Rahmenprogramm der Ehrung gab es einen Rückblick auf die Awo-Geschichte im Allgemeinen und einen kurzweiligen Film über die Aktionen des Awo-Ortsvereins Malstatt im vergangenen Jahr. Von redmehr

Vortrag „Sind die Menschenrechte westlich?“

malstatt. Die Stiftung Demokratie Saarland lädt am Montag, 29. Mai, 18 Uhr, zu einem Vortrag mit Professor Hans Joas in die Europaallee 18 nach Malstatt ein. Es geht um die Menschenrechte. Referent Joas sagt: Verteidiger und Gegner der Menschenrechte argumentieren, dass diese nur aus einem bestimmten kulturellen Hintergrund heraus verständlich seien, nämlich dem des Westens. Diese Auffassung stößt schon an ihre Grenzen, wenn die Geschichte der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte ernst genommen wird. Auch gibt es in nicht-westlichen religiösen Traditionen ein Ethos, an das die Menschenrechte anknüpfen können. Doch wenn die Menschenrechte nicht nur westlich sind, wie steht es dann mit ihrer Bedeutung? Der Vortrag zeigt anhand der Rechtfertigung und der Kritik von Sklaverei und Folter im Westen, wie fragil der Fortschritt ist. Von redmehr