Talente erproben sich : Ein Film- und ein Video-Workshop für Jugendliche

In Zusammenarbeit mit dem Service National de la Jeunesse Luxembourg (SNJ) bietet das Saarländische Filmbüro einen Film-Workshop für Jugendliche von 15 bis 17 Jahren aus dem Saarland, Luxemburg und Lothringen an.

Thema ist die Migration. Wie das Thema umgesetzt wird, wird von den Teilnehmern selbst erarbeitet. Filmbegeisterte Jugendliche, die selbst einmal in die Rolle eines Filmemachers schlüpfen und/oder endlich eigene Ideen umsetzen wollen, erhalten dazu reichlich Gelegenheit. Camilo Barrero,  Kulturwissenschaftler und Filmmaker, und die Mediafactory du Marienthal in Luxemburg leiten den Workshop. Er läuft vom 31. Oktober, 18 Uhr, bis 4. November, 14 Uhr, im  Centre de Jeunesse Weicherdange/Luxembourg (http://weicherdange.snj.lu/) Die Teilnahme kostet 100 Euro (inkl. Übernachtung und Verpflegung).

Einen Video-Workshop organisiert das Saarländische Filmbüro mit dem Verein Haus Afrika. Françoise Fournelle und Lillian Petry leiten den Workshop im Haus Afrika, Großherzog-Friederich-Straße 37, und im Kultur- und Werkhof Nauwieser 19, Nauwieser Straße 19, 66111 Saarbrücken. Die Termine sind: Donnerstag, 18. Oktober, von 17 bis 20 Uhr, Donnerstag, 25. Oktober, von 17 bis 20 Uhr, Samstag, 10. November, von 10 bis 16 Uhr, Donnerstag, 15. November, von 17 bis 20 Uhr. Kosten bei 6 Terminen: 35 Euro.

Anmeldung zum Film-Workshop: jost@filmbuero-saar.de, adrien.promme@snj.lu Saarländisches Filmbüro, Nauwieserstraße 19, 66111 Saarbrücken, Tel (0681) 360 47. Anmeldung zum Video-Workshop: Saarländisches Filmbüro e.V, jost@filmbuero-saar.de, Tel. 0177 5346078 Haus Afrika, lillian.petry@hausafrika.de 

Mehr von Saarbrücker Zeitung