1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Langer Stau nach Unfall auf der A 6 in Saarbrücken

Keine Verletzten : Langer Stau nach Unfall auf der A 6 in Saarbrücken

Auto kracht in Anhänger auf der A 6 und verursacht längeren Stau.

Die A 6 vor dem Autobahndreieck Saarbrücken ist am Mittwoch (11. März) von 13 Uhr bis 14.30 Uhr gesperrt worden, was einen längeren Stau nach sich zog. Das teilte die Polizei mit.

Zuvor waren an dieser Stelle drei Autos ineinander gekracht. Ein Autofahrer war mit seinem Fahrzeug in einen Anhänger einer Verkehrsleitungsanlage gefahren und danach mit zwei weiteren Autos kollidiert. Verletzt wurde niemand bei dem Unfall auf der Autobahn; an den beteiligten Autos entstand jedoch hoher Sachschaden. Über die genaue Höhe des Schadens lagen gestern Nachmittag keine Informationen vor.