| 23:41 Uhr

Modelleisenbahner zeigen ihre Technik
Kleine Züge kommen ganz groß raus

So sah es bei der langen Nacht der Modelleisenbahn in Güdingen im Oktober 2017 aus.
So sah es bei der langen Nacht der Modelleisenbahn in Güdingen im Oktober 2017 aus. FOTO: Doris Döpke
Güdingen. Güdinger Modelleisenbahnclub präsentiert seine Anlage in der Scheune am 13. und 21. Oktober. red

Als „großen Erfolg“ hat der Modelleisenbahnclub Güdingen (MECG) die „Lange Nacht der Modelleisenbahn“ im vergangenen Jahr erlebt. Dershalb will der Verein auch in diesem Jahr den Freunden der Miniaturwelten eine besondere Freude bereiten. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 13. Oktober, um 16 Uhr. Bis 22 Uhr haben dann Interessierte Gelegenheit, sich die große H0-Anlage des Vereins in der Scheune in Güdingen in der Kanalstraße 7 anzuschauen.


Die Vereinsanlage erstreckt sich über zwei große Räume. Und auch wenn die Clubmitglieder immer wieder betonen, dass eine Anlage nie fertig sei, so ist sie doch voll funktionsfähig. Durch die Kombination von Zwei- und Dreileiter-Technik können bis zu sechs verschiedene Züge unterwegs sein und somit für Abwechslung und Spannung sorgen. Am Sonntag, 21.Oktober, veranstaltet dann der Güdinger Scheunenverein seinen Herbstmarkt zwischen 10 und 19 Uhr. Gleichzeitig öffnet auch der MECG seine Pforte und stellt seine Modelleisenbahn-Anlage vor. Die Besucher dürfen nicht nur schauen, Clubmitglieder stehen auch für Fragen rund um die Modelleisenbahn zur Verfügung.