1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Kunstverkauf zu Gunsten der Aids-Hilfe Saar

Auktion : 100 Kunstwerke werden für die Aids-Hilfe versteigert

(red) 75 Künstlerinnen und  Künstler unterstützen mit 100 Kunstwerken die Arbeit der Aids-Hilfe Saar. Am Sonntag, 4. Oktober, um 14 Uhr, lädt die Aids-Hilfe zu ihrer 22. Kunstauktion ein, die in der Stadtwerke-Lounge im Haus der Zukunft, Richard-Wagner-Straße 14-16, in Saarbrücken stattfindet.

Auf die Einhaltung der Corona-Abstandsregeln wird geachtet.

Unter der Regie von Dr. Sabine Graf als Auktionatorin kommen die etwa 100 Kunstwerke unter den Hammer, die von 75 saarländischen Künstlerinnen und Künstlern gespendet wurden. Mit dem Erlös wird die Arbeit der Aids-Hilfe im Saarland unterstützt. „Im letzten Jahr kamen bei der Kunstauktion etwa 8 700 Euro zusammen“, erklärt Frank Kreutzer, Geschäftsführer der Aids-Hilfe Saar.

Die zu ersteigernden Gemälde, Skulpturen und Fotografien können vorab seit dem 21. September im Internet unter www.aidshilfesaar.de besichtigt werden.

Weitere Informationen zur Kunstauktion im Oktober gibt es bei Ursula Quack von der Aids-Hilfe Saar e.V., Nauwieser Straße 19, in Saarbrücken, Telefon (06 81) 3 11 12, Fax (06 81) 3 42 52 oder im Internet auf der Seite www.aidshilfesaar.de.