| 20:53 Uhr

KuBa_Herbstsalon 2018
Ausstellung im Kuba-Herbstsalon

Malstatt. Bereits zum elften Mal zeigen Künstlerinnen und Künstler des KuBa – des „Kulturzentrums am EuroBahnhof“ – gemeinsam mit Gästen vom Samstag, 22. September, bis zum Sonntag, 14. Oktober, im Rahmen des Herbstsalons ausgewählte Beispiele ihrer Arbeiten.

Das kündigt das  „Kulturzentrum am EuroBahnhof“ an.


Die im Saarbrücker Kulturkalender mittlerweile fest etablierte Jahresausstellung des „Kulturzentrums am EuroBahnhof“ zeigt mit insgesamt 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wieder eine lebendige und vielschichtige Präsentation, bei der ein breites Spektrum verschiedenster künstlerischer Ansätze und Themen vorgestellt wird.

Die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler zählen zu den wichtigsten Positionen der regionalen Kunstszene und dokumentieren in ihren Beiträgen die Vielfalt und Lebendigkeit sowie die hohe künstlerische Qualität, die im Kulturzentrum am EuroBahnhof vertreten ist.



Für interessierte Besucherinnen und Besucher finden zu unterschiedlichen Terminen öffentliche Führungen durch den Herbstsalon statt. Darüber hinaus präsentieren zur Finissage am Sonntag, 14. Oktober, mit dem Max und Moritz-Preis 2018 in Erlangen ausgezeichnete Studierende der HBKsaar ihre Arbeiten um 17 Uhr in einer performativen Comic-Lesung.

Das 2007 eröffnete „Kulturzentrum am EuroBahnhof“ hat sich mit seiner in der Großregion einzigartigen Konzeption aus Atelierhaus für Künstlerinnen und Künstler und einem spartenübergreifenden Kulturprogramm sowie Vermittlungsangeboten für Jugendliche als hochwertiger Kulturstandort etabliert. Mit dem Herbstsalon 2018 bietet das KuBa erneut die Möglichkeit, die Werke der hier arbeitenden Künstlerinnen und Künstler im Rahmen eines Ausstellungskonzepts kennenzulernen. Der Eintritt ist frei.