| 20:26 Uhr

Polizeisportverein bietet Reha-Sport an
Polizeisportverein bietet Training für Krebskranke

Saarbrücken. Der Polizeisportverein Saar bietet in der Joachim-Deckarm-Halle Reha-Sport in der Krebsnachsorge an. Durch regelmäßiges Training, das zum Einstieg und als Motivation zu einem selbstständigen Trainieren führen soll, möchten die Vereinsmitglieder Betroffenen helfen, ihr Wohlbefinden wiederzuerlangen oder zu erhalten. red

Das Training ist sowohl in der Halle als auch im Freien. Ein ausgebildeter Übungsleiter betreut die Teilnehmer.


Bei dem Angebot handelt es sich um eine ergänzende Leistung nach § 64 Sozialgesetzbuch IX. Es ersetzt keine erforderliche Therapie. Zur Teilnahme ist eine Verordnung des Haus- bzw. Facharztes – von der Krankenkasse genehmigt – erforderlich. Weitere Kosten entstehen den Teilnehmern nicht. Sportgeräte stellt der Verein unentgeltlich zur Verfügung. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich. Für das Training sind nur  Sportschuhe und -bekleidung erforderlich.

Trainingszeiten: Donnerstag 16 bis 17 Uhr, Joachim Deckarm Halle, Halbergstraße 84, St. Johann. Kontakt: Udo Freidinger, (0177) 5 64 80 41, freidingerudo@kabelmail.de