| 21:35 Uhr

Lesung im Buchladen
Klaus Gietinger liest im Buchladen

Saarbrücken. (red) Klaus Gietinger stellt am Dienstag, 29. Mai,  20 Uhr, im Buchladen im Nauwieser Viertel, Försterstraße 17, seinen Roman „Karl Marx, die Liebe und das Kapital“ vor. Gietinger ist  Autor zahlreicher Bücher und Drehbücher sowie Regisseur von Filmen wie „Daheim sterben die Leut’“ und zuletzt der SR-Produktion „Lenchen Demuth und Karl Marx“.

Das ist ein Dokudrama über die berühmteste Haushälterin der Welt. In seinem Buch nähert sich der Sozialwissenschaftler Karl Marx zwar faktentreu, aber mit künstlerischen Freiheiten. Am Dienstag präsentiert Klaus Gietinger sein Buch und erzählt aus „seiner“ Marx-Geschichte. Eintritt frei.