Alternative in Klarenthal: Nach dem Gottesdienst zum Gemeindefest

Alternative in Klarenthal : Nach dem Gottesdienst zum Gemeindefest

Der alternative Gottesdienst „Ihr sollt ein Segen sein“ steht am Sonntag, 17. Juni, in der evangelischen Kirche in Klarenthal an. Er beginnt um 10 Uhr und eröffnet das Gemeindefest. Alternative Gottesdienste richten sich nach Angaben der Ausrichter an Menschen, die Kirche anders erleben wollen.

Demnach gibt es einen kreativen Teil, den die Besucher selbst mitgestalten können. Musik kommt von einem Singkreis und der Band des alternativen Gottesdienstes. Die Feier wird in Gebärdensprache übersetzt. Zusätzlich sind Schriftdolmetscherinnen im Einsatz. Die Programme liegen in Großdruck und Blindenschrift vor. Die Kirche sei barrierefrei zu erreichen. Für Kleinkinder ist in der Kirche eine Spiel- und Leseecke eingerichtet, ältere Kinder werden ebenfalls betreut. Im Anschluss an den Gottesdienst beginnt das Gemeindefest.

Mehr von Saarbrücker Zeitung